19. Stundenlauf bei Thusnelda 

6. Januar 2016, Feiertag vormittags (manche sagen auch: "früh")   

ACHTUNG: Streckenverlegung an die Wöhrder Wiese

Treffpunkt beim Erfahrungsfeld, Parken am Prinzregentenufer. 

Bitte beachtet die eMail, die alle Angemeldeten erhalten!

Nähe Wöhrder See in Nürnberg  

Bitte zur Anmeldung immer durchgeben:  

Vorname Nachname 
Telefon-Nr. 
Mail-Adresse(meist automatisch die Absender-Adresse) und 
ob mit Essengehen danach oder nicht

Nur wer korrekt angemeldet ist, kann evtl. kurzfristige Infos zur Streckenverlegung per eMail  oder telefonisch erhalten, was bei winterlichen Bedingungen gelegentlich notwendig ist. 

> sehr treffender Zeitungsartikel(klick) über den Lauf 2012 

> Links zu Fotos von Mike Petzold vom 16. Tussi-Lauf und von Ralph Wild  vom 17. Tussi-Lauf(2014)

Treffpunkt: 9.00 Uhr am kleinen Parkplatz Ostendstr. 163 (gegenüber Thusneldaschule, Neulinge/Auswärtige bitte anrufen zwecks Wegbeschreibung) 

> Start 9.15 Uhr (bitte kommt rechtzeitig!)

> Lauf unten am See, 1 Stunde auf einer 1-km-Runde "um die zwei Hundewiesen"

> gut belaufbare Parkwege, kein Asphalt

> ohne Rundenzähler, die Zählmethode bleibt eurer Phantasie überlassen ;-)

> am besten: persönlichen Fanclub zum Rundenzählen/Anfeuern mitbringen! 

> am Ende zum Ausnutzen der 60 min. auch 1/2 Runde möglich

> Gehpausen jederzeit möglich!

> Startgebühr freiwillig: z.B. 1 Euro in unser Spenden-Schwein  

> Getränke nach dem Lauf, Selbstbedienung aus unserer Kühl/Wärme-Box! 

> werde euch hinterher nach der gelaufenen Rundenzahl fragen (für eure Ergebnisliste)

Anmeldung: 0911-546629 oder per eMail  

mit komplettem Namen, Telefon-Nr., eMail-Adresse und ob mit Grieche danach oder nicht! 

Ab 11.45 Uhr Schlemmen&Schmatzen beim Griechen "Schöne Aussicht", Mögeldorfer Hauptstr. 7  >>  Dafür bitte bis 3.1. melden, damit ich reservieren kann!

Roland Blumensaat, Nürnberg, Tel. 0911-546629

eMail (natürlich ohne Leerzeichen): r. blumensaat @ gmx. de

wer diese Infos auf Papier haben möchte: bitte nur die 1. Seite ausdrucken lassen, sonst wird es viel Papier ;-)

Bei Stundenläufen ist die zu laufende Zeit vorgegeben, hier also max. 60 Minuten, wobei auf einer kleinen Rundstrecke(z.B.1km) möglichst viele Runden gelaufen oder gegangen werden.
Das hat den Vorteil, dass Läufer/innen aller Leistungsklassen teilnehmen können und nach Ablauf der Zeit alle gemeinsam im Ziel sind, und nicht die Langsamen irgendwo ganz alleine hinterher laufen.
Als Ergebnis weiss man, welche Distanz man in der vorgegebenen Zeit schafft.
Es gibt auch 6, 12, 24 und 48-Stunden-Läufe und sogar Mehrtages-Läufe.
Treffpunkt obiger Laufveranstaltung ist der Weg am Wöhrder See unterhalb des kleinen Parkplatzes an der Ostendstrasse 163, also gegenüber der Thusnelda-Schule(daher der Name) im Osten Nürnbergs. Die Rundstrecke hat 1km, zuletzt kann auch eine halbe Runde gelaufen werden, um die 60 min. gut auszunutzen.
"Startgebühr" ist freiwillig und beträgt  1 Euro

Tipps zur Rundenzählung siehe ganz unten ;-)

Ergebnisse früherer Tussi-Läufe: 



Ergebnisse vom 13. Stundenlauf bei Thusnelda am 6.1.2009

Oh, war das anstrengend dieses Jahr!

Relativ frischer, nasser und schwerer Schnee bedeckte die Laufstrecke und forderte mehr Energie von den Läufern, als erwartet.

So blieben etliche unter ihren gewohnten Ergebnissen, aber bei mindestens gleicher Anstrengung wie in den Vorjahren.

Einige Teilnehmer/innen liefen sich zuvor kürzer oder länger warm, sodass sie schon vor dem Start etliche km in den Beinen hatten und damit ein sehr effektives Training für die kommende Laufsaison absolvierten.

Rückfragen, Korrekturen, Proteste zu den Ergebnissen bitte an

Roland B.: 0911/546629

Ergebnisste vom 12. Stundenlauf bei Thusnelda am 6.1.2008

Da hatten wir diesmal Glück: früh regnete es in Strömen, gegen 9 Uhr hörte es auf. Zwar hinterließ der Regen reichlich Pfützen auf der Laufstrecke. Aber es wurde nicht matschig und wer aufpasste, kam sogar mit trockenen Füßen über die Runden.

Rückfragen, Korrekturen, Proteste zu den Ergebnissen bitte an

Roland B.: 0911/546629

Danke an Elisa, von der wohl die folgenden Fotos stammen:


Das war der 3. Stundenlauf um die Wöhrder Wiese

- diesmal 2 Stunden -

Sonntag, 1. März 2009, organisiert von Roland Blumensaat

Nachdem wir über Franz Sch.(klick) im Fränkischen Laufforum(klick) von der Absage des für 1.3. geplanten Halbmarathons in Neustadt/Aisch erfuhren, überlegte ich nicht lange und bot als Ersatz einen 2-Stunden-Lauf auf unserer bewährten Runde um die Wöhrder Wiese an.

Trotz der kurzfristigen Ankündigung kamen spontan 20 Läufer/innen, um ihre Runden zu drehen und neben einer Standortbestimmung der aktuellen Leistung auch einen effektiven, langen Trainingslauf nicht alleine zu bewältigen.

Es ist immer wieder schön, bei solchen Aktionen alte und neue Bekannte zu treffen, ein paar neue Gesichter zu sehen und auch so manche Überraschungsbegegnung zu erleben ;-)

Besonders freute ich mich über die Teilnahme der 2 blinden Läufer Jeffrey und Anton.

Jeffrey wurde nacheinander von Günther D. und Günter K. begleitet. Vielen Dank den beiden!

Anton zog an seinem gelben Band Sylvia W. und mich über die Strecke, wir gaben nur die Kurven vor, sagten 21mal die Rundenzeiten an(5:40 +/- 5 sec.) und kamen ordentlich in's Schnaufen ;-)

Wie immer konnte am Ende eine kleine(0,6 km) bzw. eine Mini-Runde(0,35 km) gelaufen werden, um die Restminuten vor Ende der 2 Stunden gut auszunutzen. Eine Punktlandung erreichte dabei Michael V., der auf die Sekunde genau 21 große und 1 Mini-Runde vollendete.

Einzelne andere hatten keine 2 Stunden geplant oder verausgabten sich zu früh und beendeten ihren Lauf dann vorzeitig.

Fotos von der kleinen Veranstaltung gibt es auf der Homepage von Günter K.(klick), der auch noch so nett war und Anton und Jeffrey nachhause fuhr. Herzlichen Dank!

Rückfragen, Korrekturen, Proteste, Anregungen wie immer an

Roland B., Tel. 0911/546629

Ergebnisse

(einige Läufer hörten früher auf oder konnten

sich nicht genau an ihre Rundenzahl erinnern,

es war ja auch kein Wettkampf)

PS:

damit man eure Namen hier nicht per Suchmaschine findet, gibt es die Ergebnisliste hier nur als Grafik.

Manche mögen ja ihre Leistung nicht so offen präsentieren ;-)


Vorankündigung zum

4. Stundenlauf an der Wöhrder Wiese in Nürnberg

1 oder 2 Stunden!

Irgendwann im Frühjahr 2012 ;-)

Treffpunkt am Steg über die Pegnitz, wo im Sommer der Biergarten vom Erfahrungsfeld ist!


2-Stundenlauf an der Wöhrder Wiese, Nürnberg, Prinzregentenufer

...Sonn.- oder Feiertag 2010, Eintreffen 9.15 Uhr

> Parken am Prinzregentenufer (U-Bahn-Haltestelle ist auch ganz in der Nähe)

> Lauf um die östliche grössere Wöhrder-Wiesen-Runde (ca. 1,15 km) ;
zum Abschluss ist eine kleine westliche Runde (ca. 0,6 km) möglich, um die Stunde gut auszunutzen
(es gibt auch noch eine ganz kleine Runde)

> Start 9:30 Uhr, Zielschluss 11:30 Uhr

> ohne Rundenzähler, die Zählmethode bleibt Eurer Phantasie überlassen ;-)

> am besten: persönlichen Fanclub zum Rundenzählen/Anfeuern mitbringen!
> Tabelle mit den genauen Distanzen je Rundenzahl liegt aus bzw. kommt zuvor per eMail an alle Angemeldeten

> Unkostenbeitrag freiwillig in meine Spendenkasse, z.B. 2 Euro

> div. Getränke stehen bereit (Selbstbedienung)

> werde euch hinterher nach der gelaufenen Rundenzahl fragen (für Ergebnisliste)

Bitte bei uns anmelden (Tel. 0911/546629), damit ich die Rundenliste vorbereiten kann

und genug Getränke dabei habe.

Zur Anmeldung bitte Namen, Tel.-Nr. durchgeben

Roland Blumensaat
Tel. 0911/546629


Ergebnisse vom 2. Stundenlauf um die Wöhrder Wiese

Karfreitag 2008

Beim zweiten Stundenlauf an der Wöhrder Wiese gab es wieder die Möglichkeit, die 60 min. gut auszunutzen, indem am Ende eine kleine (0,6 km) und eine Mini-Runde (0,35 km) gelaufen werden konnte.

In der Nacht zuvor hatte es ordentlich geschneit, was am Morgen für reichlich Schneematsch im Wald sorgte. So traten Eduard, Günther, Jeffrey und Roland mit nassen Füßen an, denn sie liefen sich vor dem Stundenlauf-Start schon bis zu 2 Stunden warm ;-)

Unsere Rundstrecke war aber schneefrei und ohne Rutschgefahr, sodass wir ideale Lauf-Bedingungen hatten und entsprechend gute Ergebnisse erzielt wurden.

Von den 31 gemeldeten Läufern traten 5 nicht an, dafür gab es 4 "Nachmelder" und immer noch reichlich Platz auf der 1,15 km langen Rundstrecke.

Knapp die Hälfte der Läufer/innen traf sich hinterher beim Italiener, die Belohnung hatten wir uns bestens erlaufen.

Rückfragen, Korrekturen, Proteste, Anregungen wie immer bitte an

Roland B., Tel. 0911/546629


Ergebnisse vom 1. Stundenlauf um die Wöhrder Wiese

19. Februar 2006

Zum ersten Stundenlauf an der Wöhrder Wiese bedurfte es einiger Erklärungen, denn um die 60 min gut auszunutzen, gab es am Ende eine kleine und eine Mini-Runde. So war vor dem Endspurt noch etwas Gehirnjogging angesagt, um nicht wertvolle Minuten zu verschenken oder irgendwo mitten in der letzten Runde das Schlusssignal zu hören, so wie es 2 Läufern erging.

Die vom Trainingsmarathon bekannte gut belaufbare Strecke hat sich hiermit auch für diesen kleinen Wettkampf bewährt. Hier werden wir öfter ein paar schnelle Runden drehen.

Rückfragen, Korrekturen, Proteste, Anregungen wie immer an

Roland B., Tel. 0911/546629


Reiner, Claudia und Peter kurz vor dem Ziel

Roland beim Notieren der gelaufenen Runden,

langsam füllt sich das Zielgelände ;-)


Ergebnisse vom 11. Stundenlauf bei Thusnelda

am 6. Januar 2007

Und hier (klick)

die Fotos vom

11. Thusnelda-Stundenlauf

(leider sehr schlechte Qualität,

da das Datum der Einwegkamera

abgelaufen war)

Rückfragen, Korrekturen, Proteste

zu den Ergebnissen bitte an

Roland B.: 0911/546629


Weiter unten gibt es einige Fotos und Ergebnisse früherer Läufe


Ein kleines Jubiläum stand am 6.1.2006 an: der 10. Tussi-Lauf, wie er liebevoll genannt wird.

Nicht vorenthalten möchte ich euch den Link zu einem anderen Tussi-Lauf , der 2005 unter strengen Regeln (testosteronfrei!) erstmals stattfand.

Natürlich sind bei uns nicht nur Tussis jeglichen Geschlechts zugelassen, sondern alle, die sich auf der unmarkierten Laufrunde nicht verlaufen. ;-)

Ergebnisse vom 10. Stundenlauf bei Thusnelda

am 6. Januar 2006

Bei Temperaturen knapp über 0 °C war die Schneedecke auf unserer Laufrunde diesmal sehr glatt. In den Kurven hatten wir gestreut, sodass niemand zu Fall kam.

Der Begriff "um die 2 Hundewiesen" wurde wieder mal voll bestätigt: nie zuvor gab es an der Laufstrecke so viele Hunde, die sich allerdings kaum für uns interessierten. Wir sollten den Lauf umtaufen in "Anti-Hundeangst-Therapie-Stunde".

Der nächste Stundenlauf könnte am 19. Februar stattfinden, als Testlauf für alle, die sich für den nächsten Rennpferd-Kurs interessieren.

Rückfragen, Korrekturen, Proteste bitte an Roland B.: 0911/546629




Der 9. Stundenlauf bei Thusnelda fand am 20. Februar 2005 statt


Ergebnisse vom 8. Stundenlauf bei Thusnelda am 6. Januar 2005

Fotos: bitte hier klicken

Eigenzählung der

Läufer/innen

km

Läufer/innen

km

Zum traditionellen Termin am 6. Januar wurden wir von 15 Nachmeldern überrascht, sodass mit 52 Teilnehmer/innen ein neuer Rekord zu verzeichnen war.

Auch das Wetter war nett zu uns, einigen wurde es sogar zu warm.  

Nach meiner ersten Runde knipste ich einen Film voll, es gibt also einige verwackelte Fotos (ihr wart einfach zu schnell für den Fotografen).

Ergänzungen, Korrekturen, Proteste bitte an Roland B.: 0911/546629

Alexandra A.

Annika vM.

Astrid M.

Barbara K.

Barbara L.

Beate A.

Birgit H.

Brigitte K.

Christina R.

Claudia V.

Doris F.

Eduard M.

Eva M.

Eva W.-K.

Fritz K.

Gerda K.

Gerhard S.

Germar K.

Hans-Jürgen F.

Heidi D.

Herta B.

Ines F.

Irmgard N.

Josef K.

Jutta Z.

Karin Gl.

8

10

8

7

8

7,5

9,5

5,5

8

8

6

11

9,5

8

10

9,5

9

10

10

7

7

9,5

5

10

9,5

7,5

Karin L.

Kerstin I.

Klaus H.

Kristina K.

Larissa vM.

Lea Gl.

Margit B.

Margrit F.

Marianne G.

Markus J.

Meike Pr.

Melvin S.

Peter H.

Peter vM.

Petra G.

Petra L.

Reiner B.

Roland B.

Sabine G.

Sabine R.

Sabine Sch.

Sandy L.

Susanne B.

Thomas H.

Udo D.

Walter Sch.

9,5

5

9,5

9

10

7

6

5

7,5

10,5

9

5

7

11

5,5

8

10,5

11

7

7

10

9

11

10

10

11,5

Ergebnisse vom 5. Stundenlauf bei Thusnelda am 6. Januar 2003

Eigenzählung der

Läufer/innen

km

km

41 Läufer/innen fanden sich am Dreikönigs-Tag 2003 im Schatten der Thusneldaschule ein, um ihre Runden um die Hundewiese zu drehen.

Bei trockenen - 4 °C und teils sonniger Strecke wurden in einer Stunde insgesamt 338,5 km gelaufen, also ca. 8,3 km pro Teilnehmer/in ! (zwei Ergebnisse fehlen noch)

Besonders zu erwähnen ist die Teilnahme von Jeffrey Norris, dem blinden Läufer, der geführt von Fritz 10 km lief.

 

Ergänzungen, Korrekturen, Proteste bitte an Roland B.: 0911/546629

Andrea Franke

Angela Wieczorek

Anton Wiessmeyer

Ch. M.

Dirk Franke

Dirk Wackernagel

Doris Fuchs

Elke Schimmelpfennig

Fritz Kirch

Gabriele Birl

Gabriele Lindenmayr

Georgia Wohlgemuth

Gerda Kolb

Gisela Birkmann

Grit Wenzl

Gudula Wirsen

Günter Schnorr

Herta Beckler

Jeffrey Norris

Jutta Koch

Karin Gleixner

8

7

11,5

6,5

9

13,5

8

8

10

5

9

6,5

8

8

8

8

11

6,5

10

7

9

Karin Härtl

Karin Lenz

Karin Lindner

Joseph Kneifel

Margot Schnorr

Maria Lani Abel

Michael Voit (50min.)

Monika Ketterle

Peter v. Marschall

Petra Bauer

Regina Majer

Roland Blumensaat

Sabina Poliak

Sabine Wurdak

Sieglinde Wiessmeyer

Sonja Tille

Stefan Karbacher

Stefan Loy

Susanne Blumensaat

Wolfgang Pflaum

7

6,5

10

9

9

8

11

8

9

5

7

12

7

6

6,5

7

8

5

9

12

Und hier ein paar Fotos, geschossen von Britta Wackernagel:

 

00

Da geht's lang

 

01

Dirk und Roland beim ersten Ausreissversuch

 

02

das noch geschlossene Feld...

 

03

...verteils sich bald auf der ganzen Strecke

 

04

Wer findet die Schnur ?

 

05

Einigen war es zu warm

 

06

 gute Laune, unterstützt durch Sonnenschein

07

 

08

 Gehpausen gehören auch dazu

 

09

 und danach wird's etwas gemütlicher beim Griechen "Schöne Aussicht" ganz in der Nähe

10   (Foto musste aus Datenschutzgründen leider entfernt werden)

 

11

 

Wer einzelne Fotos ausdrucken möchte: bitte Nummer mailen, dann schicke ich Fotos in höherer Auflösung per eMail zu. Nicht alle werden dauerhaft auf der Homepage bleiben.


 

3. Stundenlauf bei Thusnelda - am Wöhrder See, Nürnberg, 30. Juni 2001

Ergebnisse (Eigenzählung):
Läufer/innen

km

Läufer/innen

km

Der 3. "Tussi-Lauf", wie er liebevoll im Läuferforum genannt wurde, fand bei schönstem Sommerwetter mit 39 Läufer/innen am 30.6.2001 statt.

Insgesamt sind die unten Abgebildeten und der Fotograf in einer Stunde 297,5 km gelaufen !

Andrea F.

Anneliese N.

Birgit Z.

Brigitte D.

Charlotte K.

Claudia B.

Dirk F.

Doris P.

Elke H.

Eva Z.

Gabriele L.

Gerda B.

Gertraud B.

Gisela B.

Heike H.-M.

Helene D.

Karin G.

Karin L.

Katrin F.

Kirsten N.

7

5.5

7

8

10

8

7

7

7

7,5

8

6

8

8

9

7,5

8,5

8

8

11

Klaus Sch.

Margit B.

Margot Schn.

Maria F.

Marianne M.

Marion L.

Nada C.

Regine S.

Richard W.

Rita R.

Roland B.

Roswitha B.

Ruth R.

Sabine T.

Sabine W.

Susanne B.

Thomas E.

Ursula B.

Waltraud B.

10

6,5

8,5

5,5

5,5

6

6

5,5

13

6

12

6

8,5

9

7

10

8

8

6

 


2. Stundenlauf bei Thusnelda - am Wöhrder See, Nürnberg, 10. März 2001

Ergebnisse (Eigenzählung):
Läufer/innen

km

Läufer/innen

km

Trotz nicht gerade freundlichen Wetters ließen sich 37 Läufer/innen nicht abhalten, auf unserer 1-km-Rundstrecke im Osten Nürnbergs um die "zwei Hundewiesen" am Wöhrder See ihre Runden zu drehen.
Bemerkenswert war der Anfangsspurt von Heribert St., wodurch der tapfere Läufer erstmals einen bisher nicht gekannten heftigen Muskelkater erleben durfte.
Insgesamt sind die unten 
Abgebildeten und der Fotograf
289,5 km gelaufen !

Andrea F.
Birgit W.
Birgit Z.
Carmen St.
Charly P.
Christa Schm.
Christine P.
Claudia B.
Daniela H.
Dirk F.
Doris F.
Eva Z.
Gabriele L.
Gerda K.
Gisela B.
Gudula W.
Hannelore Z.
Hans-J. F.
Heike H.-M.

7
9
7
7
10
7
8
6
9,5
7
7,5
7.5
7
7
7
7,5
8
10
7,5

Helene D. 
Heribert St.
Ines G.
Karin L.
Ludwig H.
Margit B.
Margot Schn.
Marion L.
Michaela E.
Monika Str.
Reiner B.
Renate G.
Roland B.
Ruth R.
Susanne H.
Thomas E.
Ulla N.
Waltraud B.

7,5
6,5
9
9
7,5
8
8
7
7,5
8
8
9
12
8
7,5
6,5
8,5
5,5

 


1. Stundenlauf bei Thusnelda, Wöhrder See, Nürnberg,  28. Dezember 2000

Ergebnisse (Eigenzählung):
Läufer/innen

km

Läufer/innen

km

40 Läufer/innen liefen bei der Premiere auf unserer neuen 1-km-Rundstrecke im Osten Nürnbergs zwischen Wöhrder See und Thusnelda-Schule. 
Es war wieder alles vertreten: vom Anfänger bis zur routinierten Marathon-Läuferin hatten alle ihren Spass. 
Sogar aus Birnthon reisten einige ehrgeizige Läufer samt Rundenzähler an, was mich besonders freute. 

Im Laufe des "Rennens" wurde es zunehmend glatt, was aber nur den Organisator übermütig ins Rutschen brachte ;-) 

Anita E.
Astrid H.
Barbara G.
Barbara K.
Beruthe W.
Brigitte D.
Carmen St.
Charly P.
Christian S.
Daniela H.
Detlev R.
Elke V.
Elmar St.
Erdal 
Erika K.
Eva Z.
Eva-M.  S.
Fuat
Gerhard S.-E.
Gisela B.

8,5
9,5
7
7,5
7
7
6
10
10
9,5
7
10,5
7
12
6
7
5
10,5
9
7

Günay
Günther W.
Hans-J. F.
Ingrid St.
Josef K.
Jürgen D.
Karin K.
Kirsten V.
Lisa P.
Manuela B.
Marion L.
Michaela D.
Michaela E.
Monika St.
Roland B.
Serdar
Susanne B.
Sylvia D.
Talip
Werner Sch.

10
8,5
10
7
10
10
6
7
9
9,5
6
7,5
8
7
12
10,5
10
6,5
9
10

vom Lauf selbst gibt es leider keine Fotos



Tipps zum Rundenzählen:
- in eine 20 - 30 cm lange Schnur pro Runde einen Knoten machen
- in einer Tasche der Laufweste(Radlerhemd, Hose, ...) Büroklammern o.ä. mitnehmen > pro Runde eine Büroklammer in die andere Tasche wechseln lassen
- persönlichen Fanclub mitbringen: Strichliste führen lassen 
- Kind an die Strecke mitbringen > pro Runde eine Münze geben(aus mitgeführtem "Klingelbeutel")
 
Fotos und © Roland Blumensaat

zurück zur Startseite